Espresso Brew Guide

Siebträgermaschine

Die Kaffeemühle ist der wichtigste Teil bei der Kaffeezubereitung. Um einen gleichmäßigen Geschmack zu erzielen, ist es wichtig, die Mühle regelmäßig zu prüfen und gegebenenfalls einzustellen. Jede Mühle hat zwei Einstellmöglichkeiten: Mahlgröße und Dosierung.

Beide müssen fein abgestimmt werden, um eine Extraktionszeit zwischen 25 und 30 Sekunden zu erzielen. Die Uhr beginnt, sobald du den Knopf deiner Maschine drückst. Dies ist der beste Weg, um zu überprüfen, ob die Mühle richtig eingestellt ist.

Mahlgrad

Wenn die Extraktionszeit kürzer als 25 Sekunden ist, bedeutet dies, dass die Mahlgröße zu grob ist.  Ist die Extraktionszeit für einen Espresso länger als 30 Sekunden, bedeutet dies, dass der Kaffee zu fein gemahlen wurde.

 Dies ist vergleichbar  mit Wasser, das durch Steine und Sand fließt. Das Wasser fließt viel langsamer durch den Sand als durch die Steine.

Dosierung

Die Dosierung ist die Kaffeemenge im Siebträgers. Für einen einfachen Espresso  liegt der Durchschnitt bei 8 bis 10 Gramm. Ein Doppelschuss hat je nach Tiefe des Filterkorbs etwa 18 bis 20 Gramm. Im Filterkorb muss noch etwas Platz sein.

Hier erläutern wir, wie man den perfekten Espresso zaubert. 

SCHRITT FÜR SCHRITT

Brauführer

DU BRAUCHST

– Moyee Kaffeebohnen
– Siebträgermaschiene
– Kaffeemühle
– Wasser

DIE BASICS

einfacher Espresso

ZEIT: 28 Sekunden
KAFFEEMEHL: 8-10g.
WASSER: pH7

doppelter Espresso

ZEIT: 28 Sek
KAFFEEMEHL: 18-20g.
WASSER: pH7

Spickzettel

Tampern

1. Säubere den Siebträger mit einem Tuch. Es sollte kein Kaffee mehr im Basket sein. 

2. Fülle den Siebträger mit Kaffeemehl

3. Entferne Kaffeemehl von den Rändern des Siebträgers. Hier kannst du einen Pinsel verwenden. 

4. Platziere den Siebträger an der Tischkante oder im Holder. Platziere nun den Tamper senkrecht auf dem Kaffeemehl. Drücke den Tamper nun von oben auf den Siebträger. Das Gewicht spielt hier keine große Rolle. Es ist nur wichtig, dass du eine glatte Oberfläche erzielst. 

5. Säubere deine Kaffeemaschiene in dem du kurz etwas Wasser durchlaufen lässt.

6. Spanne nun den Siebträger in die Maschiene und drücke den Knopf.

7. Dein Perfekter Moyee-Espresso fließt nun in deine Tasse. Enjoy!